Das Amtsgericht in Ansbach. Foto: Ansbach Plus.
Das Amtsgericht in Ansbach. Foto: Ansbach Plus.

Schlägerei vor dem Amtsgericht

Am Abend des 01. Mai 2019 trafen gegen 19:45 Uhr an der Promenade, direkt vor dem Amtsgerichtsgebäude, zwei Personengruppen aufeinander. Aus einer verbalen Auseinandersetzung entwickelte sich ein kurzer „Schlagabtausch“ zwischen mehreren Beteiligten. Anschließend trennten sich die Personen und verließen den Ort des Geschehens in unterschiedliche Richtungen.

Die durch unbeteiligte Passanten gerufenen Einsatzstreifen der Polizei Ansbach konnten beide Gruppen noch in Tatortnähe anhalten und die Personalien von insgesamt neun Personen feststellen.

Ein Beteiligter der Schlägerei musste wegen anhaltender Schmerzen am rechten Arm zu ärztlichen Untersuchungen ins Krankenhaus Ansbach verbracht werden, konnte dieses jedoch noch am Abend wieder verlassen. Ernsthafte Verletzungen trug keiner der teilweise alkoholisierten Protagonisten davon. Der genaue Ablauf sowie die Tatbeteiligungen an der Rauferei sind nun Bestandteil polizeilicher Ermittlungen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT