Gewalt. Symbolfoto: Pascal Höfig
Gewalt. Symbolfoto: Pascal Höfig

Beziehung endete mit Handgreiflichkeiten

Wie die Polizei Rothenburg mitteilt, hatte sich am Dienstag eine 28jährige von ihrem 33jährigen Freund getrennt und wollte aus der gemeinsamen Wohnung in Rothenburg ausziehen. Dabei gerieten beide in Streit, der mit einer Handfesten Auseinandersetzung und einem Polizeieinsatz endete.

Die Frau schlug dem Mann angeblich mit der Faust ins Gesicht, der Mann wehrte sich und soll die Frau gewürgt haben. Glücklicherweise blieb beides ohne größere körperliche Folgen. Beide zeigten sich gegenseitig wegen Körperverletzung an. Die Beziehung wird wohl nicht mehr zu kitten sein.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rothenburg.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT