Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig

Dinkelsbühl: Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Am Samstag (09.02.2019) brachen Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser in Dinkelsbühl (Lkrs. Ansbach) ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr verschafften sich die Einbrecher über ein Fenster und über eine Terrassentür Zugang zu zwei Einfamilienhäuser in der Bechhofener Straße. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Unbekannten durchwühlten die Anwesen nach Wertgegenständen und entwendeten Bargeld und Schmuck. Der Entwendungsschaden ist noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT