Körperverletzung Symbolbild: Pascal Höfig
Körperverletzung Symbolbild: Pascal Höfig

Streit um Schwester eskaliert

Am Donnerstagabend kam es am Bahnhof in Gunzenhausen zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 24-Jährigen und einem 25-Jährigen. Ein 25-Jähriger aus Muhr war wohl nicht damit einverstanden, dass der 24-Jährige aus Gunzenhausen Kontakt zu seiner Schwester hat. Unvermittelt schlug er zu. Der angegriffene 24-Jährige konnte gerade noch eine Hand vors Gesicht bringen, um den Schlag abzuwehren. Dabei erlitt er am rechten Mittelfinger eine blutende Schnittwunde, so dass nicht auszuschließen ist, dass der Angreifer einen Gegenstand ähnlich einem Messer beim Zuschlagen in der Hand hielt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gunzenhausen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT