Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig

Einbrüche in Bar, Bowling-Center und ein Bürogebäude

In den frühen Morgenstunden drangen am Montag unbekannte Einbrecher in eine Bar und ein Bowling-Center ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum zwischen 02:20 Uhr und 11:30 Uhr brachen der oder die Unbekannten in eine Bar am Martin-Luther-Platz ein und entwendeten Bargeld aus einer Kassette und aus drei aufgebrochenen Geldspielautomaten. Die Täter flüchteten unerkannt mit einigen tausend Euro Beute.

Kurz vor 03:00 Uhr drangen ebenfalls unbekannte Einbrecher über ein aufgehebeltes Fenster in ein Bowling-Center in der Maximilianstraße ein. Hier wurden Kassen durchsucht und das Bargeld daraus entnommen. Eine Schadenshöhe kann noch nicht angegeben werden.

Der angerichtete Sachschaden an beiden Objekten beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Einbruch in Firma in Brodswinden

Auch in das Bürogebäude einer Firma im Ortsteil Brodswinden wurde am vergangene Wochenende eingebrochen. Von Samstagnachmittag 13:30 Uhr bis Montagfrüh 05:30 Uhr drangen der oder die unbekannten Einbrecher über eine aufgehebelte Tür in das Bürogebäude in der Robert-Bosch-Straße ein. Dort durchsuchten die Täter alle Räume und flüchteten anschließend unerkannt.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist noch kein Entwendungsschaden festgestellt worden. Der Sachschaden an beschädigten Türen und Fenstern dürfte sich auf etliche hundert Euro belaufen.

Die Ansbacher Kripo bittet um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT