Banner
Streifenwagen LED "Unfall" -Symbolfoto: Pascal Höfig
Streifenwagen LED "Unfall" -Symbolfoto: Pascal Höfig

Unfallfluchten im Stadtgebiet

Am 23.11.2018 zwischen 09:20 und 10:10 Uhr wurde der linke Außenspiegel eines ordnungsgemäß in der Eyber Straße geparkten Pkw Daimler Chrysler beschädigt. Am silberfarbenen Pkw des 44-jährigen Fahrzeughalters entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Der Verursacher ist derzeit unbekannt.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte auch am 23.11.2018 um 07:30 Uhr mit dem rechten Außenspiegel seines Pkw den linken Außenspiegel eines in der Welserstraße geparkten Pkw VW Polo. Da sich der Verursacher vom Unfallort entfernte, wurde ein Ermittlungsver-fahren eingeleitet. Am geschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Ansbach um Zeugenhinweise. Wer Sachdienliches beitragen kann, wird gebeten, sich mit der hiesigen Polizeidienststelle unter der Rufnummer 0981/9094-121 in Verbindung zu setzen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile