Alkoholmessgerät. Foto: Pascal Höfig.
Alkoholmessgerät. Foto: Pascal Höfig.

Mitfahrgelegenheit gesucht: Scheibe an Feuerwache eingeschlagen

ANSBACH. Am Sonntag, 11. November, 07:20 Uhr, hörte in der Liebigstraße in Elpersdorf bei Ansbach eine Anwohnerin Klirrgeräusche. Als die Zeugin nach der Ursache des Klirrgeräusches sah, stellte sie eine eingeschlagene Scheibe der Zugangstüre zur Feuerwache Elpersdorf fest.

Im Rahmen einer Fahndung konnte eine alarmierte Streifenbesatzung einen 21-Jährigen vorläufig festnehmen, auf den die Beschreibung passte. Zudem hatte der 21-Jährige eine oberflächliche, frische Schnittverletzung an der rechten Hand.

Aus Frust Scheibe eingeschlagen

Der alkoholisierte 21-Jährige gab an, dass er an mehreren Anwesen geklingelt habe, weil er eine Mitfahrgelegenheit nach Hause nach Heilsbronn gesucht habe.

Offenbar aus Frust über das Scheitern seines Unterfangens schlug er dann an der Feuerwache die Scheibe der Zugangstüre ein, wobei Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro entstand.

Ein Alkotest bei dem 21-Jährigen ergab einen Wert von über 1,4 Promille.

 

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -