Das Damengesangstrio TRIO JES lädt zum Benefizkonzert. Foto: privat
Das Damengesangstrio TRIO JES lädt zum Benefizkonzert. Foto: privat

Gastbeitrag: „Hands make hearts“: Benefizkonzert für Brustkrebspatientinnen

Ein Gastbeitrag von Sigrid Stegbauer

Unser Benefizkonzert am 24. November in der Friedenskirche Ansbach entstand, als wir erfuhren, dass Bobbi Kühnert aus Heilsbronn seit 2017 jeden Monat ca. 30 Kissen näht. Diese stellt sie dem Krankenhaus in Ansbach zur Verfügung, damit frisch operierte Brustkrebspatientinnen eine Druckentlastung der Wunden und Lymphe erhalten. Das braucht doch Unterstützung!

Weltweite Initiative

Die Herzkissen – Idee wurde von der dänischen Krankenschwester Nancy Friis-Jensen aus Amerika nach Europa mitgebracht. Sie nannte es das Heart Pillow Project und entwickelte das Schnittmuster. Ganz wichtig ist und war es ihr, dass die Herzen von Herzen kommen, mit netten Worten an die Patienten übergeben werden. Es handelt sich dabei ausschließlich um Geschenke. Der Wunsch ist, dass so viele Menschen, wie möglich mit nähen und somit ein Stückchen von Ihrem Herz in das Herzkissen mit übertragen, um den Patienten ein wenig in der schweren Zeit beizustehen. Diese Initiative gibt es mittlerweile weltweit.

Hands make hearts – eine Idee für den guten Zweck. Foto: Sigrid Stegbauer

Hands make hearts – eine Idee für den guten Zweck. Foto: Sigrid Stegbauer

Mit Balladen und Gospels Spenden für den guten Zweck sammeln

Nachdem wir vom TRIO JES – ein Damengesangstrio – nicht so gut nähen können, dachten wir uns, wir könnten singen, um durch die Spenden Material für diese Kissen zur Verfügung stellen zu können.

Wir wollen mit gefühlvollen Balladen und Gospels einen kurzweiligen und besinnlichen Abend gestalten. Wir sind die Solisten der LIGHTS OF GOSPEL, Anna Andreeva begleitet uns am Klavier.  Herr Pfarrer Porep hat uns gleich spontan seine Friedenskirche dafür zur Verfügung gestellt. Jetzt haben wir noch 660 „BREASTCANCER AWARENESS“ Schleifen gebastelt. Diese werden den Besuchern beim Betreten der Kirche übergeben, um ein Zeichen zu setzen. Wir laden Euch herzlich ein, den Abend mit uns zu verbringen und etwas Gutes zu tun!

Zeit und Ort: 24.11.2018 um 17.00h in der Friedenskirche in Ansbach

Anmerkung der Redaktion

Gastbeiträge geben nicht automatisch die Meinung der Redaktion wieder. Sie sollen zur Debatte anregen  – so wie auch jeder gute Kommentar auf Facebook. Wir geben deshalb allen unseren Lesern die Chance, ihre Meinung bei uns zu veröffentlichen und diese diskutieren zu lassen. Wir freuen uns über Gastbeiträge zu allen Themen an: redaktion@ansbachplus.de.

- ANZEIGE -