Der Kater geriet mit der rechten Vorderpfote in diese Tierfalle. Foto: Polizei
Der Kater geriet mit der rechten Vorderpfote in diese Tierfalle. Foto: Polizei

Kater gerät in Tierfalle

Am Sonntag, 04. November, in der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr, geriet ein Kater in Ansbach mit der rechten Vorderpfote in eine Tierfalle, ähnlich eines sogenannten Eiabzugseisens. Der Besitzer des Katers fand diesen in einer Hecke, wo sich der Kater mitsamt der Falle hingeschleppt hatte und letztendlich verfangen hatte.

Wo der Kater in die Falle geriet, ist nicht bekannt. Die Polizei ermittelt gegenwärtig gegen Unbekannt wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz.

Hinweise auf den Aufsteller der Falle bitte an die Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094121.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT