Events. Symbolbild: Pascal Höfig
Events. Symbolbild: Pascal Höfig

Unsere Veranstaltungstipps für November

Der November ist fast da und die warme Jahreszeit ist nun ganz offiziell vorbei. Doch nur weil die letzten warmen Herbsttage gezählt sind, heißt das nicht, dass Ansbach weniger zu bieten hat. Im Gegenteil. Der November hat einige Veranstaltungen, um die Kälte des Novembers vergessen zu lassen. Ihr vermisst Eure Lieblings-Veranstaltung? Schreibt uns Eure Ergänzungen in die Kommentare.

Die Kneipenjagd

Am Samstag, den 3. November ist es wieder soweit. Dann wird es wieder Zeit Eure besten Freunde und Freundinnen an die Hand zu nehmen und eine Kneipe nach der anderen zu erobern. Die Kneipenjagd in Ansbach geht mittlerweile schon in seine 21. Runde und hat schon Legendenstatus in unserer Stadt. 18 Bands in 18 Kneipen sollten alles sagen.

Der große Markgrafenball

Wer es ein bisschen klassischer mag, kann, ebenfalls am 3. November, am großen Markgrafenball in der Orangerie teilnehmen. Der Abend verläuft ganz im Stile des 18. Jahrhunderts. Also Achtung: Masken und Kostüme werden vorausgesetzt!

Ab in den Süden

Ein Musical gibt es in Ansbach nicht so oft zu sehen. Also heißt es am Donnerstag, den 15. November, um 19.30 Uhr, ab in das Tagungszentrum Onoldia. Wer das Musical von Espen Nowacki sehen will, kann hier Tickets kaufen.

Petterson kriegt Weihnachtsbesuch

Für die Kleinen unter uns, gibt es natürlich auch was zu besuchen. Am Samstag, den 24. November um 15 Uhr findet im Kulturzentrum Karlsplatz das Theater „Petterson kriegt Weihnachtsbesuch“ nach Sven Nordqvist statt. Ein „Must-See“ für alle Petterson und Findus Fans!

Ansbacher Weihnachtsmarkt

Es ist zwar noch ein bisschen hin, aber wir warten schon alle wieder sehnlichst darauf. Am Donnerstag, den 29. November wird das Warten endlich ein Ende haben. Dann können wir uns wieder einen Monat lang, die kälteste Jahreszeit mit einem heißen Glühwein, auf unserem schönen Weihnachtsmarkt, versüßen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT