Symbolfoto Wahl: Pascal Höfig
Symbolfoto Wahl: Pascal Höfig

Landtagswahl 2018: Ansbach Ergebnisse im Update

Bayern hat gewählt – und damit natürlich auch Ansbach! Die Wahllokale sind geschlossen und derzeit wird fleißig ausgezählt. Wer wird bei der Landtagswahl 2018 für den Stimmkreis Ansbach-Nord in den bayerischen Landtag einziehen und wie schneiden die einzelnen Parteien ab?

Ergebnis Erststimme Ansbach Nord

  • Schalk, Andreas (CSU) 31,75%
  • Stümpfig, Martin (GRÜNE) 21,95%
  • Meier, Johannes (AfD) 12,87%
  • Dr. Bauer, Peter (FREIE WÄHLER) 11,13%
  • Ringler, Norbert (SPD) 8,22%
  • Beuckert, Michael (DIE LINKE) 5,81%
  • Hanel, Alexander (FDP) 3,50%
  • Brendle-Behnisch, Günther (ÖDP) 1,62%
  • Wagner, Klaus (DIE FRANKEN) 1,41%
  • Reitmaier, Peter (PIRATEN) 0,78%
  • Rinke, Klaus-Peter (BP) 0,54%
  • Sibai, Amina (V-Partei³) 0,42%

Ergebnis Zweitstimme Ansbach Nord

  • CSU 37,02%
  • GRÜNE 17,16%
  • AfD 12,38%
  • SPD 9,68%
  • FREIE WÄHLER 8,06%
  • DIE LINKE 6,41%

Die weiteren Parteien konnten die 5%-Hürde nicht erreichen.

Hohe Wahlbeteiligung im Freistaat

Laut Berichten des BR hat die Wahlbeteiligung im Gegensatz zur Landtagswahl 2013 deutlich zugenommen, damals waren es noch 63,6 Prozent, 2018 liegt die Wahlbeteiligung bei 72,5 Prozent in Bayern.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT