Banner
Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Roller von Kleintransporter erfasst: 15-Jährige in Klinik verstorben

Eine 15-jährige Rollerfahrerin, die vergangenen Mittwochabend auf der Staatsstraße 2245 bei Colmberg vom Fahrer eines VW Kleintransporter erfasst wurde, verstarb am Wochenende im Uniklinikum Würzburg.

Roller übersehen

Gegen 19:45 Uhr übersah der 29-Jährige Fahrer eines VW Transporter auf der Staatsstraße 2245 von Unterfelden in Richtung Oberhegenau die vorausfahrende 15-jährige auf ihrem Roller. Durch den Zusammenstoß wurde die Mofafahrerin nach rechts von der Straße geschleudert und kam in einem neben der Straße befindlichen Wasserlauf zum Liegen.

Die 15-jährige Mofafahrerin zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu und wurde noch an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst erfolgreich reanimiert. Anschließend wurde sie zunächst ins Klinikum Ansbach und von dort weiter in die Uniklinik nach Würzburg verlegt. Hier verstarb das Mädchen am Wochenende an ihren Verletzungen.

Ein Alkotest vor Ort ergab bei dem 29-jährigen Fahrer des VW Transporter einen Wert von 0,42 Promille. Die Staatsanwaltschaft Ansbach hatte daraufhin eine Blutentnahme angeordnet.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile