Banner
Symbolbild Hund. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Hund. Foto: Pascal Höfig

Wurststücke mit Gift präpariert

LEUTERSHAUSEN, LKR. ANSBACH. Am Sonntagnachmittag fand ein Anwohner in der Bergstraße Wurststücke, die offensichtlich mit Gift präpariert waren.

Rechtzeitig entdeckt

Die Wurststücke wurden vermutlich mit Schneckenkorn präpariert und von Unbekannten vor dem Wohnanwesen des Mitteilers ausgelegt, der Mitteiler besitzt zwei Hunde und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Unbekannte diese Hunde vergiften wollte. Die Wurststücke wurden aber vom Mitteiler entdeckt, bevor seine Hunde diese fressen konnten.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094- 121.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile