Seltsame Modetrends des Sommers 2018. Foto: Pascal Höfig
Seltsame Modetrends des Sommers 2018. Foto: Pascal Höfig

5 seltsame Modetrends im Sommer 2018

Der Sommer ist da! Das erkennt man nicht nur an den vollen Schwimmbädern und Badeseen in und um Ansbach, sondern auch an der Mode, die man auf den Ansbacher Straßen so entdeckt – und die ist teilweise echt kurios! Während sich die einen versuchen, so locker und luftig wie nur möglich zu kleiden, gibt es doch noch einige, die darauf achten, gleichzeitig auch möglichst stylisch daher zu kommen. Da gibt es aber tatsächlich einige Trends, die uns etwas fragwürdig, fast sogar super unsinnig, erscheinen:

Boots zum Sommerkleid

Boots zum Sommerkleid. Bild: Pascal Höfig

Boots zum Sommerkleid. Bild: Pascal Höfig

Boots sind absolut praktisch, sie wärmen und sehen dabei noch super trendy aus. Wenn es draußen allerdings über 30 Grad hat, dann sind Boots und Stiefel gerade zu Hotpants und Minikleid einfach nur unpraktisch, oder? Was cool aussehen mag, erweist sich als richtig ungemütlich – spätestens dann wenn die Füße zu schwitzen beginnen.

Socken in Sandalen

Sandalen und Socken. Foto: Pascal Höfig

Sandalen und Socken. Foto: Pascal Höfig

Schwitzende Füße vermeiden könnte man dagegen zum Beispiel durch das Tragen von Sandalen. Das Problem an der Sache: Dieses Jahr ist es total hip, Sandalen und Latschen mit Socken zu kombinieren! Und das bekommt man immer öfter auch in Ansbach zu sehen. Am besten noch hochgezogene Tennissocken und der Style ist komplett! Was daran dann noch erfrischend und sommerlich sein soll, fragen wir uns auch, aber was macht man der Mode zu Liebe nicht alles mit.

Ärmellose Tops mit Rollkragen

Kurzarmtop mit Rollkragen. Foto: Pascal Höfig

Kurzarmtop mit Rollkragen. Foto: Pascal Höfig

Der Rollkragen ist wohl das Symbol schlechthin für ein schickes, winterliches Outfit und wird oft gewählt, wenn Halsschmerzen und Erkältung nahen. Klingt nach allem aber nicht nach Sommer, Sonne und Sonnenschein, ist derzeit aber tatsächlich angesagt und in den Modeläden der Stadt oft gesehen: Rollkragen an ärmellosen Tops und Shirts! Für Fashionistas ein cooler Look, für andere womöglich eine ziemlich seltsame Kombi.

Bunte Kurzarmhemden

Ein Trend, der eher die Herren der Schöpfung betrifft: Bunt gemusterte Kurzarmhemden. Diese am liebsten mit sämtlichen Gewächsen bedruckt, Hawaiiblüten, Palmen oder kleinen Blättern – was sich in der Natur eben so finden lässt. Ja, liebe Ansbacher der Hawaii-Look ist hiermit offiziell wieder zurück!

All Black everything

Schwarz von Kopf bis Fuß. Foto: Pascal Höfig

Schwarz von Kopf bis Fuß. Foto: Pascal Höfig

All Black everything, also von Kopf bis Fuß schwarz gekleidet, auch das ist ein Outfit, bei dem man sich fragt: Warum dunkel, wenn man auch helle und frische Farben tragen könnte? Schwarz kann wirklich eine stilvolle und universelle Farbe sein, egal ob bei Frau oder Mann. Auch das kleine Schwarze sollte sich in jedem Frauen-Kleiderschrank befinden, aber ein Outfit, das aus einer schwarzen Hose, Shirt und Schuhen besteht, strahlt einfach gar kein Sommerfeeling aus. Und doch wird dieser Look vom ein oder anderen bevorzugt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT