Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Pkw überschlägt sich nach Zusammenstoß

HERRIEDEN, LKR. ANSBACH. Am 30.07.2018, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 36-jährige Pkw-Fahrerin von Herrieden kommend die Kreisstraße AN 37 in Richtung Feuchtwangen. Bei Schönau wollte sie nach links abbiegen, als ein nachfolgender 44-jähriger Pkw-Fahrer die Situation falsch einschätzte und seinerseits überholen wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in deren Folge der überholende Pkw sich mehrfach überschlug.

Kind bleibt unverletzt

Beide Fahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen vom BRK ins Krankenhaus verbracht. Das 4-jährige mitfahrende Kind der verletzten Fahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 4000 Euro.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Feuchtwangen.
Banner 2 Topmobile