Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Badewannenlift defekt: 52-Jährigen aus misslicher Lage befreit

Ansbach. Am Donnerstag, 26. Juli gegen 23:15 Uhr konnte ein 52-Jähriger, der aufgrund einer Vorerkrankung halbseitig gelähmt ist, nach einem Bad die Badewanne nicht mehr selbstständig verlassen, weil der Badewannenlift defekt war. Der 52-Jährige rief um Hilfe, die Hilferufe hörte ein Nachbar und verständigte die Polizei.

Der 52-Jährige konnte den Polizeibeamten durch das gekippte Badfenster mitteilen, dass bei einer Bekannten ein Wohnungsschlüssel hinterlegt sei. Die Beamten fuhren daraufhin zu der Bekannten, holten den Wohnungsschlüssel und konnten letztendlich den 52-Jährigen aus seiner misslichen Lage befreien.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile