Banner
Symbolbild Graffiti. Foto: Barbara Duna.
Symbolbild Graffiti. Foto: Barbara Duna.

5.000 Euro Schaden: Serie von Sachbeschädigungen durch Graffiti geklärt

Gunzenhausen – Im Stadtgebiet wurden seit Ende Mai bislang elf Fälle von Sachbeschädigung durch Graffiti festgestellt. Auffällig war, dass hierbei jeweils eine Spraydose mit goldener Farbe verwendet wurde. Durch die PI Gunzenhausen konnten nun insgesamt vier Jugendliche aus der Region im Alter zwischen 15 und 17 Jahren ermittelt werden, welche in wechselnder Beteiligung Wände, Schaltkästen und einen Spielplatz mit diversen Schriftzügen verunzierten.

Einer der Jugendlichen hatte die Farbspraydose zuvor bei seinem Arbeitgeber entwendet. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 5000.- Euro geschätzt. Neben dem Strafverfahren sehen sich die Beschuldigten auch den entsprechenden Schadensersatzforderungen ausgesetzt.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gunzenhausen.
Banner 2 Topmobile