Symbolbild Autobahn: Pascal Höfig
Symbolbild Autobahn: Pascal Höfig

Wohnmobil kippt auf A6 um: 40.000 Euro Schaden

Feuchtwangen – Am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr war eine 64-jährige Frau mit ihrem Wohnmobil auf der BAB A 6 zwischen der AS Feuchtwangen-Nord und dem AK Feuchtwangen/Crailsheim unterwegs. Aus bislang noch unbekannter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Wohnmobil schleuderte über die 2-spurige Fahrbahn und kippte letztendlich auf die rechte Fahrzeugseite. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Zur Bergung musste ein örtliches Abschleppunternehmen herbeigerufen werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 40 000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT