Rettungsdienst im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

ANSBACH. Am Samstag, gegen 12.00 Uhr, kam es an einer Auffahrt zum Autohof Ansbach im Bereich der Vetterstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 7-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde. Der 61-jährige Unfallverursacher hatte die Vorfahrt eines Ford Focus missachtet und es kam zum Zusammenstoß.

Mädchen am Fuß verletzt

Während er selbst, der Fahrzeuglenker des Focus und dessen Beifahrerin unverletzt blieben, wurde die 7-Jährige leicht am Fuß verletzt und musste ins Klinikum Ansbach verbracht werden. Das Mädchen saß ordnungsgemäß auf einer Sitzerhöhung auf dem Rücksitz. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca, 10.000 Euro.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT