Banner
Cocktailglas. Symbolfoto: Pascal Höfig
Cocktailglas. Symbolfoto: Pascal Höfig

Nasenbeinbruch nach Glaswurf

ANSBACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03:30 Uhr, kam es in einer innenstadtnahen Diskothek zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Ein 31-jähriger Mann aus Ansbach wurde dabei nach bisherigen Erkenntnissen von drei unbekannten Männern angegangen, wobei einer der drei Angreifer ein Longdrinkglas auf das Opfer warf und diesen damit im Gesicht traf und verletzte.

Täterbeschreibung

Die drei Männer konnten im Anschluss unerkannt aus der Diskothek flüchten. Eine 27-jährige Zeugin des Vorfalls beschreibt den Haupttäter mit ca. Mitte 20-jährig, südländischem Aussehen mit schwarzen Haaren und kurz rasiertem Vollbart. Der Verletzte wurde vom BRK zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Ansbach verbracht.

Zeugen gesucht

Die Polizei ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung und bittet um Zeugenhinweise unter Tel.Nr. 0981/9094-114.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile