Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Unfallverursacher geflüchtet

DINKELSBÜHL, LKR. ANSBACH. Als die Besitzerin eines Pkw Ford am Sonntagmorgen, nach ihrem Urlaub, gegen 09.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie einen Unfallschaden an der Fahrerseite feststellen.

1.800 Euro Schaden

Der Pkw war zwischen dem 04.06.2018 und dem 10.06.2018 in der Wörnitzstraße auf einem Parkstreifen vor einer Gaststätte geparkt. In diesem Zeitraum stieß ein Unbekannter gegen den ordnungsgemäß geparkten Pkw und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Am geparkten Pkw entstand vorne rechts ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.800,- Euro.

Die Polizei Dinkelsbühl bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 09851 5719-0 zu melden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Dinkelsbühl.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT