GLOBAL -
Rettungsdienst und Notarzt im Einsatz. Foto: Pascal Höfig.

Linienbus erfasst Fußgängerin

ANSBACH. Am Mittwoch, 16.05.2018, 07:50 Uhr, erfasste ein 48-Jähriger mit einem Kraftomnibus Evobus beim Linksabbiegen von der Promenade in Richtung der Bischof-Meiser-Straße eine 64-jährige Fußgängerin, welche die Promenade überqueren wollte.

Die dortige Ampelanlage zeigte sowohl für den Bus als auch für die Fußgängerin grün. Durch den Zusammenstoß mit dem Bus erlitt die 64-jährige Fußgängerin ein Schädel-Hirn-Trauma, der 48-jährige Busfahrer erlitt einen Schock.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT