Banner
Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Ermittlungen nach tragischem Maibaumunfall in Wettelsheim

TREUCHTLINGEN, LKR. WEISSENBURG-GUNZENHAUSEN. Wie bereits berichtet, wurde eine junge Frau von einer abgebrochenen Maibaumspitze in Wettelsheim tödlich verletzt. Ein dreijähriger Junge kam ins Krankenhaus.

Dreijähriger entlassen

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und zieht nun zur Klärung der Unfallursache in Absprache mit der Staatsanwaltschaft einen Baumsachverständigen hinzu. Der Dreijährige wurde mittlerweile aus dem Krankhaus entlassen. Er hatte zum Glück nur leichte Verletzungen durch die Baumspitze erlitten.

Notfallseelsorger vor Ort

Neben den beiden Ortspfarrerinnen aus Wettelsheim und Treuchtlingen waren am Montag weitere Notfallseelsorger der evangelischen und katholischen Kirche aus Weißenburg und Abenberg und speziell ausgebildete Kräfte der Feuerwehr vor Ort, um die anwesenden Angehörigen und Unfallzeugen zu betreuen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.
Banner 2 Topmobile