Kettenkarussell. Symbolbild: Pascal Höfig
Kettenkarussell. Symbolbild: Pascal Höfig

Frühjahrsfest steht in den Startlöchern

Auf ein Neues! Wie jedes Jahr, wird im Mai die Ansbacher „Freiluft-Veranstaltungssaison“ mit dem Frühlingsfest eröffnet. Die musikalische Untermalung reicht von rockig bis volkstümlich. Der Gauschützenumzug durch die Innenstadt ergänzt sonntags das bunte Programm auf der Hofwiese.

O’zapft is!

Von diesem Freitag, den 04. Mai 2018 an bis hin zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag, den 10. Mai 2018 darf in Ansbach wieder geschlemmt, gelacht und getanzt werden. Los geht’s am Freitagnachmittag mit der offiziellen Eröffnung um 15 Uhr und dem traditionellen Bieranstich durch Oberbürgermeisterin Carda Seidel um 18.30 Uhr im Festzelt.

Buntes Rahmenprogramm

Auch in diesem Jahr glänzt das Frühjahrsfest wieder mit einem bunten Rahmenprogramm und jeder Menge musikalische Highlights. Von den „Moonlights“ über „D’Rebell’n“ bis hin zur Ladies Night mit der Band „Sperrrrstund“ ist so einiges geboten und für jeden Geschmack etwas dabei.

Alles, was das Herz begehrt

Natürlich ist auf dem Frühlingsfest auch für das leibliche Wohl gesorgt! Die Köstlichkeiten erstrecken sich von zuckersüß bis deftig und machen sicher jeden glücklich. Hier kann man kleine Kindheitserinnerungen wie Zuckerwatte, Schokobananen oder ein Lebkuchenherz für seine Liebsten ergattern. Doch damit nicht genug: Auf dem Volksfest findet man alle Klassiker wie Bratwurst, Steckerlfisch, Schaschlik & Co, aber auch außergewöhnliche Leckereien wie ungarische Langos.

Wer sich ein genaueres Bild des diesjährigen Programmes machen möchte, kann ja mal einen Blick auf den offiziellen Flyer der Stadt riskieren.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT