Baustelle. Symbolfoto: Pascal Höfig
Baustelle. Symbolfoto: Pascal Höfig

Kabelverlegung am Johann-Sebastian-Bach-Platz

ANSBACH. Am Montag, den 26. März 2018, beginnt am Schlosstor im Bereich des östlichen Fuß-und Radwegs die Verlegung ei- nes Vodafone-Kabels. Von dort gehen die Arbeiten, die in offener Bauweise durchgeführt werden, über den Karl- Burckhardt-Platz bis zum Johann-Sebastian-Bach-Platz.

Diverse Querungen nötig

Nach der Querung des Schlosstors muss auch die Fahrbahn des Johann-Sebastian-Bach-Platzes gequert werden. Danach erfolgt die Aufgrabung in der Fußgängerzone, hier entlang der Südseite bis Höhe Montgelasplatz. Hier erfolgt die Einbindung auf einen bestehenden Schacht.

Arbeiten bis Ende Mai

Die Arbeiten werden bis Ende Mai dauern, für Veranstaltungen in diesem Zeitraum, wie Street-Food-Festival, Bauernmarkt am 1. und 3. Wochenende im Monat, City-Lauf, Mai-Jahrmarkt und Altstadtfest, werden diese ausgesetzt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT