Körperverletzung Symbolbild: Pascal Höfig
Körperverletzung Symbolbild: Pascal Höfig

16-Jähriger schlägt jungen Mann beim Straße überqueren

Heilsbronn – Völlig grundlos erhielt ein 16-jähriger einen Schlag ins Gesicht. Der junge Mann stand am Freitag gegen 16.00 Uhr an der Götzkreuzung. Auf der anderen Straßenseite stand ein ebenfalls etwa 16-jähriger junger Mann in Begleitung eines 8- bis 10-jährigen Kindes und eines dreifarbigen Hundes, ähnlich einem Beagle.

Als die Fußgängerampel auf grün schaltete und beide Parteien die Straße überquerten, verpasste der junge Mann mit dem Hund dem Entgegenkommenden im Vorbeigehen einen Schlag ins Gesicht, wodurch der 16-jährige zu Boden fiel und stark aus der Nase blutete. Der Schläger wird als schwarzhaarig, etwa 170 groß mit sportlich-kräftiger Figur beschrieben. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die den wahrscheinlich ortsansässigen Täter kennen, werden gebeten, sich bei der Polizei in Heilsbronn zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Heilsbronn. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT