Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Traktor im Wald in Ohrenbach ausgebrannt

OHRENBACH. Als ein Landwirt am Montagnachmittag, 12.02.18, nach seiner Mittagspause zurück an seinen Holzplatz im Waldstück „Großes Löhlein“ bei Habelsee kam, fand er nur noch die verkohlten Reste seines Geräteträgers vor.

Kabelbrand

Eine Feuerwehralarmierung war nicht mehr erforderlich. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 30.000 Euro. Es wird von einem technischen Defekt als Ursache – vermutlich einem Kabelbrand – ausgegangen. Hinweise auf Fremdeinwirkung liegen nicht vor.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rothenburg ob der Tauber.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT