Symbolbild Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig

Einbrecher waren scharf auf Dessous

Ansbach – In der Nacht von Freitag (09.02.2018) auf Samstag (10.02.2018) brachen Unbekannte in ein Bekleidungsgeschäft in der Ansbacher Innenstadt ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Einbrecher verschafften sich im Zeitraum von 19:00 Uhr (Freitag) bis 08:00 Uhr (Samstag) über eine Tür Zugang zu dem Bekleidungsgeschäft in der Uzstraße. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Schaden im sechsstelligen Euro-Bereich

Aus dem Geschäft entwendeten die Unbekannten eine Vielzahl von Marken-Dessous. Der Entwendungsschaden befindet sich ersten Schätzungen zufolge im sechsstelligen Euro-Bereich. Möglicherweise verließen die Unbekannten das Haus über einen Ausgang in Richtung Kannenstraße.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Mittelfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT