Husky Maya auf ihrer großen Reise. Foto: Franziska Schmidt
Husky Maya auf ihrer großen Reise. Foto: Franziska Schmidt

Ansbacher Husky Maya auf Instagram unterwegs

Maya wird vielleicht bald zum richtigen Instagram-Star aus Ansbach! Sie ist aber kein Mensch, sondern eine 5-jährige Hündin, die die Ansbacher durch ihren Alltag begeistert mitnimmt. Maya ist ein reinrassischer sibirischer Husky, auch wenn sie sich nicht so benimmt, weil sie manchmal ein richtiger Couchpotato ist, meint ihre Mummy Franzi. Trotzdem liebt sie es, am Fahrrad mitzulaufen oder einen großen Spaziergang durch den Wald zu machen. Auf ihrer großen Reise durch das Leben nimmt Maya uns mit auf ihrem Instagram-Kanal. Im Interview verrät die Hündin, was ihre große Leidenschaft ist.

Husky Maya im Interview

Ansbach plus: Was machst du, wenn du mal alleine daheim bist?

Maya: „Also als ich noch ein Welpe war, habe ich mal eine Taschentuch Box zerstört, aber das wars auch, jetzt schlafe ich eingerollt in meinem Korb oder nehme die Couch in Anspruch, bis Mummy wieder nach Hause kommt.“

Ansbach plus:  Was ist dein Lieblingsspielzeug?

Maya: „Intelligenzspielzeuge finde ich super! Ich hab gaaanz viele davon, weil ich total gut darin bin, ein richtiger Profi! Mummy ist immer richtig stolz auf mich.“

Husky Maya am Strand. Foto: Franziska Schmidt

Husky Maya am Strand. Foto: Franziska Schmidt

Ansbach plus: Was ist deine große Leidenschaft?

Maya: „Meine Mummy besitzt ein Wohnmobil und sobald sie den Schlüssel in die Hand nimmt und ich das höre, bin ich total aufgeregt, weil es dann immer heißt: Abenteuer!! Ich liebe es, Kanu zu fahren und natürlich sitze ich ganz vorne, damit ich alles mitbekomme, ich bin schließlich der Kapitän!!“

Ansbach plus: Was war deine größte Reise bisher?

Maya: „Letztes Jahr bin ich mit meiner Familie nach Dänemark mit dem Wohnmobil gefahren und es war sooo cool! Wir waren jeden Tag am Strand und ich bin von A nach B gerannt, bis ich fix und fertig war, aber das war es Wert!“

Maya am Meer auf Abenteuerreise. Foto: Franziska Schmidt

Maya am Meer auf Abenteuerreise. Foto: Franziska Schmidt

Ansbach plus: Sommer oder Winter? Was magst du mehr?

Maya: „Winter finde ich klasse! Bei dieser trockenen Kälte fühl ich mich richtig frisch und energiegeladen da hab ich dann oft meine 5 Minuten, in denen ich wie eine Verrückte durch den Schnee renne.“

Ansbach plus: An der Leine oder frei laufen? Was bevorzugt du?

Maya: „Ich persönlich würde natürlich gerne frei laufen aber Mummy erlaubt es mir nicht, da ich meinen eigenen Kopf habe und es kann dann schon mal vorkommen, dass ich alleine die Welt erforschen möchte.“

Ansbach plus: Warum hast du einen Instagram-Channel?

Maya: „Mummy liebt es, von mir Bilder zu machen und dann haben wir uns entschieden, eine Instagram Seite zu erstellen, um die Reise durch mein Leben mit anderen zu teilen.“

Husky Maya genießt den Sonnenuntergang. Foto: Franziska Schmidt

Husky Maya genießt den Sonnenuntergang. Foto: Franziska Schmidt

- ANZEIGE -