Banner
Rettungsdienst im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

Verkehrsunfall mit Personenschaden

HEILSBRONN, LKR. ANSBACH. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Freitagnachmittag um 13.00 Uhr auf der Staatsstraße 2410 im Bereich Heilsbronn. Eine 44-jährige geriet mit ihrem Pkw nach rechts in den stark aufgeweichten unbefestigten Seitenstreifen und versuchte gegenzulenken.

Diverse Verletzungen

Hierbei kam das Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich im Anschluss mehrfach. Ihr 9-jähriges Kind, welches sich ebenfalls im Pkw befand, blieb glücklicherweise unverletzt. Die 44-jährige erlitt Prellungen, Schürf- und Schnittwunden und musste mit dem BRK vorsorglich ins Krankenhaus verbracht werden.

Am Pkw entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 4000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Heilsbronn.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile