Banner
Symbolbild Kaufhaus. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ladendiebstahl. Foto: Pascal Höfig

Alkoholisierter Süßigkeitendieb

Am Mittwoch, den 27.12., entwendete ein 35-Jähriger in einem Supermarkt in der Ritter-von-Lang-Allee diverse Süßigkeiten im Wert von knapp 25 Euro. Beim Verlassen des Supermarktes wurde der 35-Jährige von einem Angestellten angesprochen, ob er in seinem Rucksack unbezahlte Waren versteckt habe.

1,8 Promille

Daraufhin rannte der 35-Jährige weg, wobei er von drei Angestellten verfolgt wurde. Nach einer Runde um das Kaufhaus hielt der 35-Jährige an und wurde ins Büro gebeten, wo im Rucksack verschiedene Süßigkeiten, welche nicht bezahlt wurden, aufgefunden wurden. Eine hinzugezogene Streifenbesatzung stellte dann fest, dass der 35-Jährige zudem noch von der Staatsanwaltschaft Bremen zur nausgeschrieben war. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1,8 Promille.

Banner 2 Topmobile