Typisch Fränkisch: Das Schäufele - Foto: Pascal Höfig.
Typisch Fränkisch: Das Schäufele - Foto: Pascal Höfig.

Eure 4 besten Locations für fränkisches Essen

Klar, die echten Franken unter uns gehen vermutlich regelmäßig traditionell essen und haben bereits ihre Stammlokale. Die jüngere Generation, die alleine lebt, vermisst zwar Omas Schweinebraten, greift aber doch häufiger zu etwas schnell Gemachtem aus der Mikrowelle.

Viele Auswärtige wissen nun mal oft gar nicht, wo man in Ansbach überhaupt gut fränkisch essen gehen kann. Deshalb haben wir Euch in einem Posting gefragt, welche fränkischen Restaurants Ihr kennt und mögt und die Kommentare für Euch ausgewertet. Lasst Euch inspirieren!

Wolfsschlucht

Das in der Türkenstraße gelegene Gasthaus ist seit Jahren wohl eine der beliebtesten Wirtschaften, wenn es um Saisongerichte wie Spargel oder Gans zu Weihnachten geht. Doch auch die Fränkischen Gerichte und vor allem der Schweinebraten zaubert den Ansbachern nicht nur wegen der großen Portionen ein Lächeln ins Gesicht. Hier gibt es gutes, deftiges Essen – traditionelle fränkische Küche eben.“, schwärmt Nicolas. Auch Melanie findet, dass es hier die beste fränkische Küche in ganz Ansbach gibt!

Adresse: Türkenstraße 4, 91522 Ansbach

Öffnungszeiten: 

  • Mittwoch-Samstag: 11.30-14, 17-21 Uhr
  • Sonntag: 11.30-14, 17-20 Uhr
  • Montag und Dienstag: geschlossen

Zum Schmied

Wenn man Kettenhöfstetten hört, denken die meisten wohl sofort an gutes Essen! Genauer gesagt denkt man dann an die Gasstätte „Zum Schmied“, welche die Ansbacher immer wieder aufs Neue überzeugt. „Super Gaststätte, das Essen ist ausgezeichnet und die Speisekarte ist abwechslungsreich und saisonal“, empfiehlt Silvia. Auch Peter findet, dass hier einfach alles passt. „Wer Fränkisches Essen liebt ist hier gut aufgehoben“, verspricht Gerold.

Community Tip: Unbedingt mal in der Fischzeit vorbei schauen und den Karpfen probieren!

Adresse: Kettenhöfstetten 9, 91604 Flachslanden
Öffnungszeiten: 

  • Montag 17.00-21.00 Uhr
  • Mittwoch-Freitag: 11.00-14.00 Uhr, 17.00-21.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 11.00-21.00 Uhr
  • Dienstag: geschlossen

Gasthaus zur Sommerfrische

Die Sommerfrische ist ein Urgestein in Ansbach. Die Gaststube ist mit historischen Wandmalereien gemütlich geschmückt. Der Familienbetrieb ist seit vielen Jahrzehnten ein Anlaufpunkt für gutes deutsches Essen in Ansbach. Auch Markus findet, dass das Gasthaus ein Muss für alle Freunde der guten fränkischen Küche ist. „Das Essen schmeckt ausgezeichnet, die Portionen sind gut und die Preise fair“, lobt Christiane. „Wer fränkische Küche mag, ist hier absolut richtig.“

Adresse: Oberhäuserstr. 38, 91522 Ansbach

Öffnungszeiten: 

  • Montag, Donnerstag, Samstag: 10.30-15.00 Uhr, 17.00-21.00 Uhr
  • Mittwoch, Freitag: 10.30-21.00 Uhr
  • Sonntag: 10.30 – 15 Uhr
  • Dienstag: geschlossen

Zum Mohren

Die Gaststätte zum Mohren liegt zentral in der Ansbacher Altstadt und spiegelt die typisch fränkische Gastlichkeit wieder. Durch das Lokal verläuft eine mittelalterliche Stadtmauer. Die Speisekarte ist geprägt von deftigen fränkischen Schmankerln. „Das Essen schmeckt bürgerlich lecker – deutsche Küche eben.“, so Luigi. Rebecka und Christian schwärmen ebenfalls vom tollen traditionellen Essen. „Einfach, ehrlich, gut.“ „Zum Mohren ist immer ein Besuch wert!“, empfiehlt Oskar.

Tip der Community: Unbedingt mal im Sommer den Biergarten besuchen!

Adresse: Pfarrstraße 9, 91522 Ansbach

Öffnungszeiten: 

  • Montag-Sonntag: 11.00-15.00 Uhr, 17.00-23.00 Uhr

Die Auswahl der Anbieter ist durch die persönlichen Erfahrungswerte unserer Fans auf Ansbach plus getroffen worden. Weder Geld noch Dienstleistungen wurden ausgetauscht.

- ANZEIGE -