Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Fahrer flüchtet nach Drogenfahrt

ANSBACH. Am Montag, den 04.12.2017, um 19.50 Uhr sollte der Fahrer eines BMW auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Windsbacher Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Da den Beamten aus dem Fahrzeuginneren ein eindeutiger Geruch entgegenschlug, der auf den Konsum von Marihuana hindeutete, forderten Sie den Fahrer auf, einen Drogentest vor Ort durchzuführen.

Verfolgung aufgenommen

Diesem stimmte der 28-Jährige aus dem Landkreis Ansbach zu, flüchtete dann jedoch plötzlich zu Fuß. Die beiden Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Flüchtenden stellen. Dieser setzte sich körperlich zur Wehr, konnte aber letztendlich überwältigt werden.

Bei der Durchsuchung seines Pkw wurden neben weiteren Drogen auch eine Schreckschusswaffe sowie mehrere Messer und ein Schlagstock aufgefunden. Auch in der Wohnung wurden Betäubungsmittel sichergestellt. Die Beamten leiteten ein umfangreiches Ermittlungsverfahren ein.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT