Feuerwehreinsatz. Foto: Pascal Höfig
Feuerwehreinsatz. Foto: Pascal Höfig

Feuerwehreinsatz nach Rauchentwicklung

ANSBACH. Am Sonntag, 03.12.2017, 19:30 Uhr, musste die Feuerwehr in die Königsberger Straße alarmiert werden, da dort eine Rauchentwicklung gemeldet wurde.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass eine 71-jährige Rentnerin wohl offensichtlich ein Kleidungsstück an einem Ölofen trocknen wollte, woraufhin das Kleidungsstück anfing zu glimmen und die Rauchentwicklung verursachte. Zu einem offenen Feuer kam es nicht, das glimmende Kleidungsstück konnte durch einen Hausbewohner gelöscht werden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT