Banner
Streifenwagen im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Pkw gerät auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern

ANSBACH. Am Dienstag, 28.11.2017, 18:45 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit einem Pkw Opel Astra die Nürnberger Straße stadtauswärts. Hier wollte er rechts in Richtung Pfaffengreuth abbiegen. Er befuhr die Abzweigung zu schnell und kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Deswegen prallte er gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte Pkws – einen VW Golf sowie einen Peugeot 207.

Wirtschaftlicher Totalschaden

Hierbei wurde der 21-Jährige nicht verletzt. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. An dem geparkten Pkw Peugeot 207 entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro und am geparkten VW Golf beträgt der Sachschaden ebenfalls ca. 2.500 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile