Über den Dächern Ansbachs. Foto: Larissa Noack
Über den Dächern Ansbachs. Foto: Larissa Noack

Unsere besten Ausflugsziele außerhalb Ansbachs

Um mal aus dem wunderschönen Ansbach rauszukommen und was anderes zur Abwechslung zu sehen, eignet es sich, mal ein Tagesausflug zu machen. Hier sind unsere besten Ziele, um einen schönen Tag außerhalb Ansbachs zu verbringen. Wie immer in dieser Kategorie gilt, dass die Auswahl der Orte durch die Redaktion bestimmt wurde. Wir freuen uns aber über weitere Tipps in den Kommentaren.

Rothenburg ob der Tauber

Warum nicht einmal einen Ausflug ins 30 km entfernte Rothenburg ob der Tauber machen? Die ehemalige Reichsstadt hat so einiges zu bieten: Durch die historische Altstadt schlendern, die Befestigungsanlage erkunden oder zum Beispiel jetzt zur winterlichen Zeit auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein trinken. Ein Besuch ins Museum lohnt sich auch:

Das Kriminalmuseum informiert über die deutsche und europäische Rechtsgeschichte, von Folter, Todesstrafe bis hin zur Hexenverbrennung. Ein Besuch ins Reichsstadtmuseum, Handwerkerhaus oder ins Weihnachtsmuseum ist auch empfehlenswert.

Würzburg

Ob für einen Erkundungstrip oder einfach nur zum Feiern nach Würzburg zu fahren: Es lohnt sich definitiv! Es gibt nicht nur einiges zum Anschauen wie zum Beispiel die Residenz, die Festung, den Dom, Markplatz, Mainbrücke…, sondern es locken auch viele große Marken und individuellen kleinen Läden zum Einkaufen. Wer eine Nacht so richtig durchfeiern will, wird hier auf jeden Fall auf seine Kosten kommen. Eine große Auswahl an Bars und Clubs lädt zum Durchfeiern bis in die Morgenstunden ein.

Veste Lichtenau

Wer nicht allzu viel Zeit in einen kleinen Ausflug aus Ansbach raus investieren will, kann sich die Festung im 10 km entfernten Lichtenau anschauen. Die Veste Lichtenau war eine ehemalige Wehranlage der Nürnberger Burgherren und im Mittelalter eine Wasserburg. Heute ist sie die Außenstelle des Staatsarchivs Nürnberg. Der Innenhof und die Wallplattform können tagsüber besichtigt werden. Im Juli findet einmal im Jahr das Burgfest statt.

Nürnberg

Vor allem für einen Shopping-Day bietet es sich an, nach Nürnberg zu fahren: Dort findet man nicht nur große Marken, sondern auch individuelle kleine Läden. Also wer mal ein bisschen was neues im Kleiderschrank braucht, sollte in Nürnberg definitiv fündig werden. Um den Shopping-Tag mit der besten Freundin oder Freund noch abzurunden, kann man den Tag in einem Café dort ausklingen lassen.

- ANZEIGE -