Banner
Symbolbild Polizei. Foto: Pascal Höfig.
Symbolbild Polizei. Foto: Pascal Höfig.

Graffiti an Gebäuden, Automaten und Fahrzeugen

GUNZENHAUSEN. Im Stadtgebiet wurden ab September 2017 zahlreiche Graffiti an Gebäuden, Automaten, Fahrzeugen und Bushaltestellen festgestellt. Der Sachschaden in den bislang zwölf bekannten Fällen wird auf insgesamt ca. 1500.- Euro geschätzt. Als Täter konnte ein 16-Jähriger aus Gunzenhausen ermittelt werden.

Dieser zeigte sich geständig. Ermittlungen zu möglicherweise weiteren Tätern dauern an. Etwaige weitere Geschädigte können sich bei der Polizeiinspektion Gunzenhausen unter 09831/6788-0 melden.

Der jugendliche Beschuldigte sieht sich nun zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen ausgesetzt und muss sich zudem strafrechtlich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gunzenhausen.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile