Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Rentnerin gerät in Gegenverkehr

ANSBACH. Am Montag, 13.11.2017, 17:00 Uhr befuhr eine 76-jährige Rentnerin mit einem Pkw Mercedes die Staatsstraße 1066 von Ansbach in Richtung Elpersdorf. Auf Höhe von Dombach im Loch kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem entgegenkommenden Kleintransporter Citroen Jumper, geführt von einem 26-Jährigen, zusammen.

Die Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Klinikum Ansbach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, dieser beträgt am Pkw Mercedes ca. 30.000 Euro und am Citroen Jumper ca. 20.000 Euro.

Beide Fahrzeuge mussten nach dem Verkehrsunfall abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei musste die Unfallörtlichkeit reinigen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT