Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Verletzte bei Kreuzungsunfall

ANSBACH. Am Samstag gegen 19:25 Uhr kam es an der Kreuzung Dürrnerstraße / Welserstraße zum Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Die Verursacherin beabsichtigte die Welserstraße in Richtung Feuerbachstraße zu kreuzen. Hierbei hatte sie die Vorfahrt missachtet. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Die bevorrechtigte Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Ansbach verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6500 Euro. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall wurde eingeleitet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT