Streifenwagen der Polizei. Symbolfoto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Symbolfoto: Pascal Höfig

Transporter touchiert Pkw und flüchtet

ANSBACH. Am Samstag gegen 08:30 Uhr kam es im Bereich der Nürnberger Str. und Residenzstr. in Fahrtrichtung stadteinwärts zum Verkehrsunfall. Im Verlaufe des zweispurigen Rechtsabbiegens kam der Fahrer eines Transporters zu weit auf die linke Abbiegespur und touchierte dort einen Pkw.

Der Fahrer dürfte den Anstoß bemerkt haben, setzte seine Fahrt aber fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die Geschädigte gab auch mehrfach Lichthupe. Sie konnte sich das Kennzeichen des Verursachers merken und erstattete Anzeige bei der PI Ansbach.

Der verantwortliche Fahrer konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Es wurde niemand verletzt. Der Unfallschaden kann bislang nicht beziffert werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT