Rettungsdienst auf der Autobahn im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Rettungsdienst auf der Autobahn im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

SCHNELLDORF, LKR. ANSBACH. Am 21.10.2017, 20.00 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße AN 40 von Seiderzell in Richtung Hilpertsweiler. An der dortigen Kreuzung wollte er die Staatsstraße 1066 geradeaus in Richtung Hilpertsweiler überqueren.

Hierbei übersah er jedoch einen aus Richtung Feuchtwangen kommenden und vorfahrtsberechtigten 63-jährigen Pkw-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw im Kreuzungsbereich. Die beiden Fahrer und die Beifahrerin des 63-jährigen wurden leicht verletzt. Sachschaden: 16000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Feuchtwangen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT