Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

LEUTERSHAUSEN, LKR. ANSBACH. Am Donnerstag, 19.10.2017, 13:05 Uhr befuhr ein 48-Jähriger mit einem Pkw Audi A4 die Ortsverbindung von Dietenbronn in Richtung Atzenhofen. Kurz nach den dortigen Solarfeldern wollte ein 57-Jähriger mit einem Pkw Jeep Cherokee aus einem Feldweg nach links in Richtung Dietenbronn auf die Ortsverbindungsstraße einbiegen.

Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw Audi und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß, wobei am Jeep Cherokee die Fahrzeugfront stark beschädigt wurde, der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Am Pkw Audi wurde ebenfalls die Fahrzeugfront stark beschädigt, hier beträgt der Sachschaden ca. 7.000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Beide Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT