Banner
Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

Oktoberfest Flachslanden: Doppelter Einsatz für Polizei

FLACHSLANDEN, LKR. ANSBACH. Am Dienstag gegen 03:15 Uhr pöbelte eine 27-jährige aus dem Landkreis Ansbach Besucher der Veranstaltung am Festzelt an. Aufgrund ihrer Alkoholisierung, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille, musste sie durch Polizeibeamte der PI Ansbach zur Unterbindung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

Die Frau ließ sich nicht beruhigen, schlug auf einen Streifenwagen ein und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Ein Strafverfahren wegen Beleidigung wurde eingeleitet. Am Streifenwagen entstand kein Sachschaden.

Gegen Tür getreten

Bereits um 02:00 Uhr randalierte ein 25-jähriger Ansbacher an der Veranstaltung. Er trat gegen eine Holztür im Festzelt. Die Türe wurde im unteren Teil aus den Angeln gerissen. Es entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 20.- Euro, welcher bereits vor Ort provisorisch behoben werden konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile