Banner

Flasche nach Bundespolizisten geworfen


Ziel verfehlt

ANSBACH. Gestern Abend kurz vor 23.00 Uhr wurden zwei Bundespolizisten im Bereich der Postfiliale am Bahnhof auf ein Geschrei aufmerksam. Als sie der Ursache auf den Grund gehen wollten wurde ihnen aus der Dunkelheit heraus eine Bierflasche entgegen geworfen, die die Beamten jedoch verfehlte. Als diese den Werfer suchten kam ein Mann auf sie zu, der auf die Aufforderung, stehen zu bleiben, nicht reagierte.

Aus Einrichtung abgängig

Letztendlich wurde der 36-Jährige überwältigt – wie sich herausstellte war der Mann aus einer Einrichtung abgängig. Er wurde in Gewahrsam genommen und durchsucht, hierbei wurden Drogen aufgefunden. Der Ansbacher wurde in die Einrichtung zurückgebracht, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen verschiedener Delikte.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile