Banner

Firmenbesitzer überrascht Dieseldiebe

Misstrauisch geworden

FLACHSLANDEN, LKR. ANSBACH. Gestern Abend gegen 21.30 Uhr fuhr ein 38jähriger mit einer Zeugin am Lagerplatz seiner Firma in Kettenhöfstetten vorbei und stellte im Bereich der Einfahrt einen geparkten Pkw fest. Misstrauisch geworden setzte der Zeuge zurück und schreckte hierdurch den Fahrer des geparkten Fahrzeugs auf, der daraufhin ohne Licht in die Straße einfuhr und in Richtung Ortsmitte flüchtete.

Diesel abgezapft

Die beiden Zeugen fuhren zum Lagerplatz zurück und stellten fest, dass an dem Lkw einer Firma, die zurzeit an der dortigen Baustelle tätig ist, mittels Schläuchen Diesel abgezapft worden war. Die Kanister ließen die Täter zurück. Da die Zeugen Geräusche aus dem angrenzenden Maisfeld vernahmen wurde das Gebiet mit mehreren Streifen und dem Polizeihubschrauber abgesucht, jedoch ohne Personen festzustellen.

Die Polizeiinspektion Ansbach bittet Zeugen, ihre Beobachtungen unter der Tel.Nr. 0981/9094-121 mitzuteilen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile