Banner

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

RÜGLAND, LKR. ANSBACH. Am Sonntag, 30.07.2017, 18:00 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger mit einem Pkw Opel Targa die Staatsstraße 2255 in Rügland bergauf. In einer Kurve brach das Heck des Pkws aufgrund von Straßennässe und nicht angepasster Geschwindigkeit aus und der 48-Jährige schleuderte gegen einen rechts neben der Fahrbahn befindlichen Streugutcontainer.

Bei dem Aufprall wurde der 48-Jährige nicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 24.000 Euro. Der Sachschaden am Streugutcontainer beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Der Pkw, an dem nahezu Totalschaden entstand, musste nach dem Verkehrsunfall abgeschleppt werden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile