Banner

Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

Sattelzug touchiert

ANSBACH. Am Montag, 24.07.2017, 12:20 Uhr, wollte eine 69-jährige Rentnerin mit ihrem Pkw Subaru Trezia auf der Residenzstraße den Fahrstreifen im zähflüssigen Verkehr wechseln. Hierbei touchierte sie einen neben ihr fahrenden Sattelzug, geführt von ei- nem 44-jährigen Kraftfahrer.

Durch den Zusammenstoß entstand am Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro, der Sachschaden am Lkw beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile