Blaulicht_symbol

Sachschaden durch Verkehrsunfall

ANSBACH. Am Donnerstag, 06.07.2017, 08:30 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Rentner mit seinem Pkw Opel Meriva die Bischof-Meiser-Straße in Richtung Bahnhof- straße, in die er links abbiegen wollte. Beim Abbiegevorgang übersah er einen entgegenkommenden Pkw VW Caddy, geführt von einem 26-Jährigen, der vom Bahnhof kommend die Kreuzung geradeaus überqueren wollte.

Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Am Pkw des Unfall- verursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der Sachschaden am VW Caddy beläuft sich auf ca. 4.000 Euro. Der Pkw Opel Meriva musste abgeschleppt werden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT