Blaulicht_symbol

Panzerfaust-Sprengkopf im Bach

Sprengkopf einer Panzerfaust

ANSBACH. Am Dienstag, 04.07.2017, 07:30 Uhr, wurde mitgeteilt, dass in einem Bachlauf bei Obereichenbach ein ca. 50cm großer, munitions-/granatenähnlicher Gegenstand gefunden wurde.

Es wurde festgestellt, dass es sich um einen Sprengkopf einer Panzerfaust handelte.

Der Fundort wurde bis zum Eintreffen eines Sprengkommandos abgesperrt.

Das Sprengkommando entfernte das noch voll funktionsfähige Panzerfaustgeschoss aus dem Bachlauf und verbrachte es zur weiteren Vernichtung nach Nürnberg.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT