Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

Unsere 5 besten Veranstaltungstipps im Juli

Party, Festival und barockes Leben

Ganz schön vollgepackt, der Juli! Der aktuelle Monat gehört in Ansbach wohl zu den mit den meisten Veranstaltungen. Egal ob Festival, Theater, oder Volksfeste – im Juli geht immer etwas! Wir haben Euch unsere Favoriten herausgesucht. Wie immer in der Rubrik „Unsere 5 besten“ gilt, dies ist die Auswahl der Redaktion. Über weitere Empfehlungen freuen wir uns in den Kommentaren.

Rokoko-Festspiele

Mit den Ansbacher Rokoko-Festspielen feiert Ansbach sein markgräfliches Erbe. Prunkvolle Kostüme, Galanterie und ein großen Programm machen den Hofgarten zwischen dem 30 Juni und dem 4. Juli zum „Place to be“. Aber auch in der Innenstadt gibt es während der Rokoko-Festspiele einen Zeitsprung ins barocke Leben. Mehr zum Programm findest Du hier.

Wann: 30. Juni bis 4. Juli

Wo: Hofgarten und Altstadt

Ansbacher Kirchweih

Sechs tagelang gibt es auf dem Festplatz Hofwiese Party, Bier und Action. Die Ansbacher Kirchweih ist eine jahrhundertlange Tradition, die mit dem Aufstellen eines „Kerwa Baums“ eröffnet wird, gefolgt von dem Kirchweihumzug und dem obligatorischen Bieranstich im Kirchweih-Festzelt. Auf der Programmliste steht unter anderem am Samstag, 8. Juli, das Kirchweihschiessen mit SV Germania 1882 bis 22 Uhr. Der Mittwoch und damit auch der letzte Tag wird mit einem Brillant-Feuerwerk am Abend beendet.

Wann: 6. Juli bis 12. Juli

Wo: Festplatz Hofwiese

Ansbach Open

Coole Bands und jede Menge Stimmung verspricht das Ansbach Open 2017. Als Headliner treten SDP am Freitag den 21. Juli auf. Als Support hat sich  SDP „Weekend“ eingeladen. Weitere Highlights sind die Auftritte von Schmidbauer und Kälberer am Samstag und Seiler und Speer am Sonntag. Mehr Infos zu den Bands und zum Programm findest Du hier.

Wann: 21. Juli bis 23. Juli

Wo: Reitbahn

Altmühlseelauf

Am 22. Juli findet der zweite Altmühlseelauf statt. Neben dem Halbmarathon um 18 Uhr gibt es auch einen 7,4 km „Jedermannslauf“ (Start: 18:20 Uhr), einen 2,0 km Schülerlauf (Start: 17:00 Uhr) und einen 400 m Bambinilauf (Start: 16:45 Uhr). Wer selbst nicht mitlaufen möchte, kann die Teilnehmer auf den Strecken anfeuern und anschließend sich bei einer Brotzeit stärken.

Wann: 22. Juli

Wo: Altmühlsee

Pinocchio – Altmühlsee Festspiele

Die Freilichtbühne im Bürgerhof präsentiert am 3. Juli um 9 Uhr das Kindertheater rund um Meister Gepetto und seine Marionette Pinocchio. Die Holzpuppe muss zahlreiche Abenteuer bestehen. Sagt sie nicht die Wahrheit, beginnt ihre Nase zu wachsen. Im Vorverkauf kostet das Stück 8 Euro.

Wann: 3. Juli

Wo: Freilichtbühne, Schlossstraße 4, 91735 Muhr am See

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT